AUS für Norddeich Radio

überholt durch moderne Satellitenfunk und -Telefontechnik wird der Betrieb ab 31.12.1998 nach 91 Jahren eingestellt
Ob Seenotrettung, 
Sturmwarnung,
Wetterbericht,
Funktelefonverbindung der
Seeleute mit der Heimat,
Geschäftstelegramme - 
seit 1907 war Norddeich Radio
die meist einzige Verbindung
für die deutsche Seefahrt.

.

Über die Antennen der
Küstenfunkstelle
Norddeich Radio erreichten die
Funker jeden Winkel der Erde.

Der Höhepunkt der Station 
war in den 80er Jahren mit
bis zu 260 Mitarbeiter die 
rund um die Uhr im Einsatz waren.
Der Leiter der Station wird sich
voraussichtlich mit folgenden
Worten verabschieden:
"This is Norddeich Radio,
good by, good by for ever -
over and out" ..................
ARD Tagesschau
28.12.1998



KWRS




Nachbemerkung:
aus den gleichen Gründen
wird mit Wirkung vom
1. Februar 1999
der MORSE-CODE
für Seenotfälle auf internationaler
Ebene nicht mehr verwendet



weiterführende links:
http://de.wikipedia.org/wiki/Norddeich_Radio
http://www.fdeiters.de/Kustenfunk/Norddeich_Radio/norddeich_radio.html
http://www.henningullrich.de/
http://www.pust-norden.de/gal_ndd_dt.htm
http://www.pust-norden.de/gal_olog_dt.htm
http://www.pust-norden.de/gal-uhorn_dt.htm